Sommerlager 2018 Forsthof Schwarz

Der Höhepunkt des Pfadfinder-Jahres ist das Zeltlager mit dem kompletten Stamm.

Dieses Jahr schlugen wir unser Lager vom 5. – 14. August zehn Tage lang an der Mecklenburgischen Seenplatte nahe Mirow auf.

Auch heuer gab es wieder viel zu erleben. Neben den Hightlights des Lagers: Dem Hike, bei dem jede Stufe für zwei Tage zum Wandern geht, und Kajak fahren, was bei der nahezu unendlichen Weite der Seenplatte richtig Spaß macht. Da kam auch das gemeinsames Spielen, Spaß haben, Baden, Sonnen und das Singen am Lagerfeuer nicht zu kurz!
Drei Flaggen an einer gespannten Leine
Ein weiteres feierliches „Ritual“ sind die Pfadfinderversprechen. Viele Kinder/Jugendliche konnten somit in die nächste Stufe aufsteigen bzw. in den Stamm einsteigen.

 

Nach zehn schönen Tagen in Mecklenburg-Vorpommern ging es dann auch schon wieder zurück nach Hause.